Eisen. Ein wunderbares Element, dem wir oft ein wenig abschätzig begegnen. Ein Geschenk der Natur. So wie der Baum zu Holz verarbeitet wird, entsteht aus Erz der Rohstoff Eisen. Ich bin Metallgestalter, kein Eisenbieger, und Eisen soll rosten. Meine Werkstatt ist ein Atelier, ein Metallatelier. Wie ein Bildhauer kann ich ein Stück Metall betrachten und weiß, welcher Bestimmung ich es zuführen werde. Metall verlangt eine starke Hand, aber auch Präzision und kreatives Denken. Das war immer schon so. Ich bin Metallgestalter und arbeite in einem kleinen Refugium. Ob ich ein Künstler bin, ob meine Arbeiten besser sind als die meiner Konkurrenten, das zu entscheiden muss ich wohl Ihnen überlassen. Ich arbeite präzise, weil Metall Präzision verdient. Ich bin innovativ und kreativ, weil Herausforderungen meine Arbeit bereichern. Ich schaffe Einzelstücke, weil meine Kunden Individualität schätzen. Ich nehme mir Zeit bei der Planung, weil Zeit vielleicht eines der wertvollsten Güter unseres Daseins ist. Meine Auftraggeber, mein Werkstoff und ich selbst, wir alle haben diese Zeit verdient.